Das Malen für Erwachsene

„Das Malen ist für mich heiter, entspannt, intuitiv, mutig- ich suche nichts und finde doch so viel. Ich bin dabei einfach glücklich wie ein Kind, das spielt. 

YVONNE REBMANN

Wer in den Malort eintritt, tritt nicht ins Leere: Ein Erfahrungsbericht

 

...ich muss geduld haben, ich muss loslassen von allem, was in meinem Kopf herum schwirrt. Und ich stelle fest, dass es einen vernachlässigten Bereich in mir gibt, der hat hier Raum. Mein Gott, wenn dieser Malraum nicht wäre, wieviele Bilder hätte ich nicht gemalt...wo wären diese inneren Bilder jetzt? Nicht ausgesprochen, nicht gemalt, wieviel Befreiung."

(Erwachsene, 2008)

 

Entdecken auch Sie, dass das Malen ganz spielerisch leicht geht und das Sie dafür gar keinen vorherigen Plan brauchen. Das kann jeder lernen.