Treffen der Malspieldienenden

Letzten Samstag war es wieder mal so weit: zum 2. Mal haben sich die Leiter einiger Malorte hier im Rhein-Main-Gebiet getroffen. Diesmal bei Katja in Freienseen. Sie hat eine Scheune ausgebaut und dort im Obergeschoss einen Malort eingerichtet. Es war, wie auch beim letzten Mal, bei Kaffee und Kuchen wieder sehr inspririerend. Wir haben 3 Stunden ununterbrochen geredet, Erfahrungen ausgetauscht, von unseren Erlebnissen berichtet, den Malort besichtigt, Werbemaßnahmen besprochen und uns wertvolle Tipps gegeben. Alle Fragen konnten besprochen werden, denn wir alle verfolgen ja das gleiche Ziel. Es war sehr herzlich und herrlich, unter Gleichgesinnten zu sein. Ein nächstes Treffen wurde schon gleich ausgemacht. Dann in Mühlheim bei Birgit.

 

Text von Yvonne Rebmann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0